Saunasteine

Saunasteine ! Welche gibt es und welche vor und nachteile haben diese Steine

Alles über Saunasteine

 

Saunasteine Saunagranit für die Sauna

Saunasteine und Saunagranit

Diabes Granit

Saunasteine gibt es in unterschiedlichsten Arten, die gebräuchlisten und zugleich günstigsten sind die Diabas Saunasteine . Die Diabas Saunasteine kommen häufig aus Finnland und sind zugleich ein bisschen teurer als ihre die Diabas Saunastein Kollegen aus Deutschland ansonsten ist zwischen den beiden Saunasteinen kein großer Unterschied. In der Regel sind die Saunateine frei von Schadstoffen aber einen 100 % Sicherheit haben sie keine. Bei täglicher Benutztung  (1-2 aufgüsse) sind die Saunasteine in der Regel 1/2 Jahr Haltbar.

 

 

Saunasteine aus Keramic

Saunasteine aus Keramic gefertigt

 

Saunasteine aus Keramic
Für Elektroöfen werden auch gerne die Keramik Saunasteine genutzt, da sie schneller aufheizen sind und somit für die Heimsauna ideal. Ein weiterer klarer Aspekt für die Keramic Steine ist, sie sind frei von schädlichen Gasen was bei den Diabas nicht 100 % ausgeschlossen werden kann. Der Keramik Sauna Stein wird bei ca. 1300 Grad gebrannt dadurch sind die Saunasteine extrem wiederstandsfähig und somit ein ideales Saunagestein. In Finnland werden in zum Großteil nur keramische Saunasteine  verwendet. Die Keramische Saunasteine sind in der Regel teurer als die Diabas Steine, dafür aber länger haltbar.

 

 

Banjasteine die etwas anderen Saunasteine

Banjasteine für die Sauna

Banjasaunasteine

Banjasteine die Saunasteine sind anders.

Diese Steine sind anders als die Saunasteine aus Diabas. Genau genommen sind diese Steine das Gegenteil bekannter Granit Saunasteine. Die Banja Steine sind eher  porös und nehmen das Wasser in sich auf wie ein Schwamm. Dadurch kommt es nicht zu einer Hitzewand bzw. zu einer abrupten Verdunstung.  Statt dessen verdunstet das Wasser allmählich über einen langen Zeitraum und es stellt sich ein besonders angenehmes Gefühl ein. Dieser nur bei den Banjasteinen typische, weiche Saunadampf entsteht auch durch die insgesamt größere Verdampfungs Oberfläche. Die Banjasteine kommen direkt aus der Natur und riechen nach Wald. Nach einigen Saunaaufgüssen verschwindet dieser Geruch. Nachteil der Banjasteine ist das die sie die kürzeste Halbarkeit haben und somit öfter ausgetauscht werden müssen.

 

Jadeit Saunastein

Jadeit Saunastein Halbedelstein

Jadeit Saunastein

Der Jadeit Saunastein ist der einzige Halbedelstein, der für die Sauna geeignet ist. Der Jadeit zeichnet sich durch seine hohe festig- und Haltbarkeit aus. Mit einer Dichte von 3,3 -3,5 ist seine Dichte höher als der von Albite oder dem Nephelin. Der Jadeit Saunastein ist aber auch der teuertste Saunastein aber auch der schönste Stein in einer Sauna.

Heilkräfte des Jadeit
Dem Jadiet Stein werden in der Esoterik eine heilende Wirkung bei Lenden- und Nierenbeschwerden nachgesagt. Es baut Spannungen und Kummer ab und hilft dabei negative Denkmuster aufzulösen. Er soll die Kreativität anregen und wirkt entspannen.

 

Saunasteine aus Speckstein

Saunasteine aus Speckstein

Saunasteine aus Speckstein

Auch der Speckstein der zum Ofenbau verwendent wird ist ein idealer Saunastein für die Sauna.
Mit seiner hohen Wärmekapazität ist er idealer Kanditat für die Sauna. Specksteine für die Sauna sind in der Regel teuerer als die Diabes Saunastein dafür aber auch wieder länger haltbar.

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort